Solaranlagen

Solaranlagen

Die Sonne ist ein unerschöpflicher Lieferant von Energie und stellt Ihnen keine Rechnung!

Diese Energie läßt sich mit einer Solaranlage optimal nutzen, natürlich ökonomisch und nicht zuletzt ökologisch.
Mit der thermischen Solaranlage läßt sich das Brauchwasser erwärmen und es unterstützt die Heizung. Die Sonnenkollektoren nehmen die Energie des Sonnenlichtes auf und wandeln sie in Wärme um. Von den Kollektoren aus wird die Wärme dann an einen Warmwasserspeicher geleitet.

Solaranlagen

Funktion und Aufbau der Solaranlage

Im Solarkollektor wird zunächst eine spezielle Trägerflüssigkeit durch die Sonneneinstrahlung erwärmt und von einer Umwälzpumpe zum Warmwasserspeicher geleitet. Über einen Wärmetauscher gibt die Trägerflüssigkeit ihre Wärme an das Trinkwasser im Warmwasserspeicher ab und wird zurück zum Kollektor geführt. Der Warmwasserspeicher kann optional zur Unterstützung des Heizungskreislaufs eingesetzt werden. Steht bei schlechterem Wetter nicht genügend Sonnenenergie zur Verfügung, erfolgt über eine zweite Heizspirale im Speicher die Nacherwärmung des Wassers über das Heizgerät. So genießen Sie jederzeit uneingeschränkten Wärme- und Warmwasserkomfort - umweltbewusst und sparsam.